Ferienwohnung in Eutin

Der Vorraum: Kunst an der Wand

Der Zierrahmen, der mit den Resten der bröckeligen Gips-Metall-Waben-Platten von der Badezimmerdecke angeklebt wurde, macht mir Kopfzerbrechen. Die Folie geht kaum ab, lässt sich wegen der deutlich sichtbaren Waben und Glätte auch schlecht überstreichen. Die Platten selbst bröckeln, wenn man sie ganz von der Wand lösen will. Und Schleifen ist für mich schwer, weil Teile des Unterbaus alter (und nachgiebiger) Styrodur ist. Weiterlesen „Der Vorraum: Kunst an der Wand“

Der Vorraum und die Tücken der Wände

Den dunklen Vorraum des Hauses haben wir schon von Anfang an bemängelt. Ist es ein gutes Willkommen, wenn man in einem dunklen Raum ohne viel Licht, mit gelbbraunen Tapeten und breiten Rissen in der Wand steht?
Unsere Idee war ein heller Raum, mit offenem Regal voller Dinge, die die Feriengäste benutzen können. Gesellschaftsspiele, Karten der Umgebung… sowas eben. Bisher war wenig Abstellfläche. Weiterlesen „Der Vorraum und die Tücken der Wände“

Solarzelle auf dem Dach

Bei einem unser ersten Besuche haben wir die übervolle Regenrinne von Dreck und Laub befreit. Dabei haben wir die lose Solarzelle auf dem Dach der Terrasse gefunden. Samt herunterhängenden, abgerissenen Kabel. Wozu dient die? Warum ist sie abgeschnitten und liegt trotzdem noch auf dem Dach herum? Ob sie überhaupt noch funktioniert? Eine weitere lag an das Haus gelehnt im Hof. Da wissen wir nicht einmal, wo der dafür vorgesehene Platz war. Weiterlesen „Solarzelle auf dem Dach“