Eutin

Festspielstadt, Rosenstadt oder Weimar des Nordens – unser schönes Eutin hat viele Seiten und  Namen.

Die alte Kreisstadt liegt malerisch mitten in der Holsteinischen Schweiz, der dazugehörigen Seenplatte und dem Naturschutzgebiet. Doch nicht nur als Startpunkt für Wanderungen in die Umgebung ist Eutin ein lohnenswertes Urlaubsziel. Die Stadt selbst hat unzählige schöne Ecken und Anlaufpunkte, für den kulturell interessierten Besucher gleich wie für den Café-Bummler. Und viele Veranstaltungen ziehen Gäste aus der gesamten Umgebung nach Eutin.

Die Eutiner Altstadt

St Michaelis Kirche

Romanische Kirche mit gotischem Chor, gebaut im 12.Jahrhundert und wunderbares Gebäude der Backsteingotik. Der Altarraum wurde 2007 neu gestaltet.

Marktplatz

Zentrum der Altstadt mit wunderschönem Ensemble an Fachwerkhäusern und klassizistischen Gebäuden. Darunter das Eutiner Rathaus von 1790 und das ähnlich alte herzogliche Witwen-Palais im spätbarocken Stil. Auch die Touristinformation befindet sich hier.

Hofapotheke

Wichtiges Baudenkmal der Stadt, bis 2003 aufwändig renoviert. Eines der ältesten Gebäude der Stadt, gebaut um 1635.

Das Eutiner Schloss

Eutiner Schlossgarten

Angelegt als Lustgarten des Schlosses wurde das weitläufige Gelände im 18.Jahrhundert zum Landschaftsgarten im englischen Stil umgewandelt.

Sehenswürdigkeiten

Der Wasserturm

Bräutigamnseiche

Ostholstein Museum

Landesbibliothek

 

Carl-Maria-von-Weber-Hain

Tischbein Garten

Seen

Großer Eutiner See

Kleiner Eutiner See

Veranstaltungen und Festivals

Lichterstadt Eutin (Advent) 

Leuchtinstallationen in der Altstadt in der Vorweihnachtszeit

Werkstatt der Engel (Advent)

Weihnachtsmarkt im Eutiner Schloss

Vielerley Feierey

Bluesfest

Eutiner Festspiele

Eutiner Stadtfest

Einkaufsmöglichkeiten

Cafés und Restaurants