Ferienwohnung in Eutin

Der Vorraum: Kunst an der Wand

Der Zierrahmen, der mit den Resten der bröckeligen Gips-Metall-Waben-Platten von der Badezimmerdecke angeklebt wurde, macht mir Kopfzerbrechen. Die Folie geht kaum ab, lässt sich wegen der deutlich sichtbaren Waben und Glätte auch schlecht überstreichen. Die Platten selbst bröckeln, wenn man sie ganz von der Wand lösen will. Und Schleifen ist für mich schwer, weil Teile des Unterbaus alter (und nachgiebiger) Styrodur ist. Weiterlesen „Der Vorraum: Kunst an der Wand“

Abnehmen der Tapeten

Als erstes steht das Schlafzimmer Backbord an. Dort fallen die Tapeten schließlich schon alleine herunter. Es zeigt sich: Die Leisten am Boden und an der Decke sind nur zum Zier aufgeschraubt und halten die Tapete fest. An der Wand kleben sie überhaupt nicht. Dahinter ist überraschender Weise kein Mauerwerk sondern eine aufgeschraubte Rigipswand ohne Gerüst. Weiterlesen „Abnehmen der Tapeten“